Veröffentlicht am 02.03.2017

Beitrag zu Brand Co-Creation durch Künstler für AIMAC-Konferenz akzeptiert

Das Paper „Brand play and brand attack by artists – Effects of non-collaborative co-creation on the observer’s brand equity„, welches zusammen mit Samuel Kristal und Franziska Neugebauer verfasst wurde, wurde aktuell für die international wichtigste Kulturmanagement-Konferenz akzeptiert. Die bereits 14. Auflage der AIMAC-Conference findet dieses Jahr im Sommer in Peking statt. Wir sind gespannt auf die Konferenz und die Stadt!

Veröffentlicht am 02.03.2017

Paper zu Social Entrepreneurs für GIKA-Konferenz akzeptiert

Der zusammen mit Florian Lückenbach (Hochschule Koblenz), Holger J. Schmidt (Hochschule Koblenz) und Jörg Henseler (Universität Twente) verfasste Beitrag „To perform or not to perform? How strategic orientations influence the performance of Social Entrepreneurship Organisations“ wurde für die GIKA-Conference, die Ende Juni in Lissabon stattfindet, akzeptiert.

Veröffentlicht am 22.01.2017

Goethe, Schiller & Urban Art

spraydosenProf. Baumgarth hielt im Rahmen der 10. Jahrestagung des Fachverbandes Kulturmanagement, die vom 19. – 21.1. unter dem Oberthema „Kultur im Umbruch“ in der Goethe- und Schiller-Stadt Weimar stattfand, die Keynote „Mit Spraydosen Marken stärken – Impulse und Potentiale von Urban Art für die Markenführung und Markenwissenschaft„.

Veröffentlicht am 09.01.2017

Technologiemarken-Ranking B-to-C im markenartikel erschienen

logo_ma_nl

Das vom Expertenrat Technologiemarken imitierte Technologiemarken-Ranking 2016 (B-to-C) wurde in einem gemeinsamen Beitrag von Prof. Baumgarth und Sophie Mutze in der Zeitschrift markenartikel Ende 2016 veröffentlicht. Den Beitrag finden Sie hier. Die vollständige Version ist als Arbeitspapier auf den Seiten des Expertenrats Technologiemarken als kostenloser Download verfügbar.

Veröffentlicht am 02.01.2017

Jahresbilanz 2016

Einmal im Jahr erstellen wir eine Jahresbilanz über die Aktivitäten und Ergebnisse im abgelaufenen Jahr. Diese soll der Öffentlichkeit Rechenschaft über unsere Aktivitäten geben und ggf. Anknüpfungspunkte für gemeinsame Aktivitäten in 2017 liefern. Sie finden die Jahresbilanz 2016 hier.

Veröffentlicht am 28.12.2016

2 Paper für 12th Global Brand Conference 2017 akzeptiert

Das Jahr 2017 beginnt für uns erfolgreich! Ende 2016 wurden die beiden folgenden Paper für die Global Brand Conference 2017, die im April 2017 in Kalmar (Schweden) stattfinden wird, akzeptiert:

  • Brand Ambassador Programs – An analysis of the ‚ghost‘ of internal branding instruments (zusammen mit Holger J. Schmidt)
  • Let’s defend our brand! A typology of response strategies to restore brand equity in non-collaborative brand co-creation (zusammen mit Samuel Kristal und Jörg Henseler)
Veröffentlicht am 21.12.2016

Ausschreibung Abschlussarbeiten SS 2017

Liebe Studentinnen und Studenten,

wie schon in den letzten Semestern können Sie sich um die Betreuung der Abschlussarbeit durch uns bewerben. Wichtig ist, dass Ihr geplantes Thema zu unseren Forschungsfeldern passt. Daher haben wie sowohl unsere Forschungsfelder als auch potentielle Themen formuliert. Der Bewerbungsschluss ist am 20.1.2017. Alle wichtigen Details finden Sie hier.

Veröffentlicht am 21.12.2016

2. Award für JBR-Publikation gewonnen

Dieses Jahr haben wir schon gemeinsam mit den Professoren Bill Merrilees und Mats Urde für die JBR-Publikation „Brand orientation and market orientation – Form alternatives to synergy“ den renommierten Emerald Citation of Excellence 2016 gewonnen. Jetzt wurden wir zusätzlich für diesen Beitrag auch noch mit dem „Elsevier Certificate for Highly Cited Research 2016“ (einer der fünf am häufigsten zitierten Beiträge im Journal of Business Research im Zeitraum 2014 – 2016) ausgezeichnet. Wir freuen uns und sind auch ein wenig stolz darauf, dass wir als Fachhochschule international anerkannte Forschung publizieren.

2016_citation_jbr

Veröffentlicht am 20.12.2016

Hochschule Luzern: Berlin Experience 2016

Auch in diesem Jahr besuchten uns Studenten der Partnerhochschule Luzern. Rund 15 Studenten erlebten große Marken, kleine Manufakturen und spannende Markeninszenierungen in Berlin. Dieses Jahr standen bei der Berlin Experience von 1. – 3.12.2016 u. a. der Besuch des nagelneuen Sawade-Flagship-Stores, der etwas anderen Einkaufsmall Bikini Berlin, der Schokowelt von Ritter Sport, die KPM-Welt und ein Upcycling-Workshop bei trial & error auf dem Programm.

rittersport_luzern_2016sawade_luzern_2016

Veröffentlicht am 15.12.2016

Deutscher Nachhaltigkeitspreis

Am 24. und 25.11.2016 fand in Düsseldorf die neunte Auflage des Deutschen Nachhaltigkeitspreises statt. Prof. Baumgarth und sein Team unterstützen als Methodenpartner seit einigen Jahren diese in Deutschland größte Nachhaltigkeitsauszeichnung in der Kategorie Marke. Diese Jahr gewann WELEDA die Auszeichnung „Deutschland nachhaltigste Marke“. Daneben moderierte Prof. Baumgarth eine Markensession während der Konferenz mit hochrangigen Vertreten von Werner & Mertz, WELEDA, Fond of bags (ergobags), Henkel, Grüner Punkt und Wuppertal Institut.
dnp2016-46