Veröffentlicht am 19.10.2017

„Living the CSR Brand“-Beitrag erschienen

Gerade ist der von Prof. Baumgarth und Prof. Binckebanck verfasste Artikel „‚Living the CSR Brand‘: Model, best practices and recommendations“ in dem von Prof. Nicholas Ind herausgegebenen Buch „Branding Inside Out“ erschienen. Der englischsprachige Beitrag diskutiert anhand der Marken Weleda, Werkhaus, Sonnentor, Vaude, Auro und Lichtblick die Bedeutung der internen Markenführung für den Aufbau und die Pflege einer starken CSR-Marke.

Buchcover-Branding-Inside-out-200x300

Veröffentlicht am 13.10.2017

Vorträge und Konferenzteilnahme in Saigon

Prof. Baumgarth hielt an der Ho Chi Minh City Open University in Saigon (Vietnam) zwei Vorträge („Brand Management for Entrepreneurs“, „Color explosion meets RAL 4010 – Boundary points and collaborations of arts and brands“) und diskutierte mit der dortigen Fakultät mögliche gemeinsame Forschungsprojekte. Darüber hinaus präsentierte er auf der 2nd International Conference on Business an der Ho Chi Minh Open University das Konferenzpaper „The backfire effects of doing good – Robust negative effects of CSR on consumer’s evaluation of products and brands“ und war als Session Chair aktiv.

HCMC_conference (1)

Veröffentlicht am 16.08.2017

Green Brands Seminar „Markenführung für Nachhaltigkeitsmarken“

Prof. Baumgarth wird am 13.11.2017 in Frankfurt für Green Brands ein Seminar zum Thema „Markenführung für Nachhaltigkeitsmarken – Vom grünen Geschäftsmodell zur starken Marke“ durchführen. Neben der Präsentation und Diskussion eines holistischen Bezugsrahmens zur Führung und Bewertung von Nachhaltigkeitsmarken werden Holger Danneberg (Werkhaus) und Jürg Knoll (followfood) ihre Erfahrungen mit den Teilnehmern teilen. Weitere Informationen finden Sie im Flyer. Anmelden können Sie sich direkt beim Veranstalter unter folgender E-Mail-Adresse: Norbert.Lux@Green-Brands.org

Bildschirmfoto 2017-08-16 um 13.12.17

Veröffentlicht am 14.07.2017

Markenaudits für Nachhaltigkeitsmarken

Im Rahmen einer Massenveranstaltung haben unter Leitung von Prof. Dr. Carsten Baumgarth studentische Teams die Marken BUND, VAUDE, VOELKEL, WELEDA und WERKHAUS bewertet. Wir danken auch den fünf Firmen ganz herzlich für die tolle Unterstützung und Zusammenarbeit. Einen kurzen Pressetext finden Sie hier.

gruppenfoto_masterkurs

Veröffentlicht am 03.07.2017

Präsentation auf der AIMAC-Konferenz in China

Ende Juni präsentierte Prof. Baumgarth auf der 14. AIMAC-Konferenz in Peking (China) das mit Samuel Kristal und Franziska Neugebauer verfasste Paper „Brand play and brand attack by artists„. Die AIMAC-Konferenz findet alle zwei Jahre statt und ist die weltweit wichtigste Kulturmanagement-Konferenz.

aimac_2017

Veröffentlicht am 23.06.2017

16. Nachhaltigkeitsforum war voller Erfolg

Am 20. Juni fand mit rund 100 Teilnehmern die 16. Auflage des Nachhaltigkeitkeisforums an der HWR Berlin zum Thema „Nachhaltigkeitsmarken“ statt. Die von Prof. Baumgarth organisierte Veranstaltung präsentierte neben einem wissenschaftlichen Vortrag zu der „Dunklen Seite von Nachhaltigkeit auf die Markenwahrnehmung“ die Marken Ihr Bäcker Schüren, follwofish und Werkhaus. Darüber hinaus wurden die beiden Markenauszeichnungen Deutscher Nachhaltigkeitspreis und Green Brands vorgestellt. Abgerundet wurde die Veranstaltung durch eine Podiums- und Publikumsdiskussion. Nähre Infos finden Sie hier in der Pressemitteilung.

INa-Nachhaltigkeitsforum_referenten

Veröffentlicht am 16.05.2017

Superbrands 2016/2017

Am 15. Mai wurden im Journalistenclub (Axel Springer) an 50 Marken die Auszeichnung Superbrands verliehen. Prof. Baumgarth unterstützte diesen Award zum zweiten Mal als Jurymitglied. Außerdem veröffentlichte er in dem Award-Buch einen Beitrag zur elastischen Markenführung.

Verleihung der Awards "Superbrands Germany 2016/17" am 15.05.2017 im Journalistenclub im Axel Springer Haus in Berlin. Foto: picture alliance / Robert Schlesinger

Verleihung der Awards „Superbrands Germany 2016/17“ am 15.05.2017 im Journalistenclub im Axel Springer Haus in Berlin. Foto: picture alliance / Robert Schlesinger

Veröffentlicht am 16.05.2017

Real Estate Brand Awards

Am 12. Mai wurden im AXICA in Berlin feierlich die Real Estate Brand Awards vergeben. Die Auszeichnung basiert auf einer empirischen Marktbefragung, die vom EUREB-Institut durchgeführt wird. Getragen wird die Veranstaltung vom neu gegründeten Real Estate Brand Club, der sich insgesamt der weiteren Professionalisierung der Markenführung im Immobilienbereich verschrieben hat. Prof. Baumgarth unterstützt EUREB bei der Methodenentwicklung und ist im Executive Committee des REB Clubs aktiv. Darüber hinaus wurde im Rahmen der Preisverleihung auch das Real Estate Brand Book 2017 präsentiert. Prof. Baumgarth hat zusammen mit Harald Steiner in diesem Buch einen Grundlagenbeitrag zur Positionierung von Immobilienmarken veröffentlicht.

rebb_2017