2 Konferenzbeiträge zu Urban Art und Marken akzeptiert

Für das 14th International Kolloquium on Nonprofit, Arts, Heritage, and Social Marketing, welches Anfang September in London stattfindet, sind die folgenden beiden Beiträge in einem double-blind-review-Verfahren akzeptiert worden:

  • Baumgarth, C.; Kretschmer, J. (2015): The challenge of staying authentic – Empirical analysis of the effects of Urban Art-Brand-Collaborations (UBC) on street credibility and brand authenticity”
  • Baumgarth, C.; Schröder, M. (2015): Do urban art-related limited editions jeopardize brand equity? Findings of a laboratory experiment.

Die Beiträge finden Sie auch auf researchgate. Die Folien zu den Vorträgen finden Sie unter dem Reiter Vorträge – 2015.

Tribute Event “Superbrands 2015”

Mitte März werden in Berlin die Superbrands-Awards in Berlin verliehen. Prof. Baumgarth hat in der diesjährigen Jury mitgewirkt und beschreibt in der Sonderbeilage der “Welt”, was für ihn eine Superbrand ausmacht. In dem Buch “Superbrands Germany 2014/2015” hat Prof. Baumgarth einen Beitrag zum Verhältnis von Kunst und Marke publiziert.

Pop-up-Ausstellung “Farbrausch trifft RAL 4010” im Februar 2015

Im Februar 2015 wird die Pop-up-Ausstellung “Farbrausch trifft RAL 4010” für mehrere Tage in Berlin gezeigt. Wir bieten verschiedene Führungen an. Bei Interesse bitte bei uns melden. Hier die Termine und Orte:

VBK, Galerie des Vereins Berliner Künstler, Schöneberger Ufer 57

  • Dienstag, 10. Februar 2015, 18.00 Uhr – 20.00 Uhr (Vernissage für VBK-Mitglieder und Freunde)
  • Mittwoch, 11. Februar 2015, 18.30 Uhr – 20.00 Uhr (offener Termin für alle Interessierten)
  • Donnerstag, 12. Februar 2015, 15.00 Uhr – 17.00 Uhr (offener Termin für alle Interessierten)
  • Donnerstag, 12. Februar 2015, 18.00 Uhr – 19.30 Uhr (Finissage für VBKI-Mitglieder und Freunde)

Einladungskarte

19. GEM Markendialog, Seminaris CampusHotel Berlin, Taklustraße 39, 14195 Berlin-Dahlem

  • Mittwoch, 18. Februar 2015, 17.00-17.45 (für GEM Mitglieder
  • Donnerstag, 19. Februar 2015, 17.30 – 19.30 (für Teilnehmer des GEM Markendialogs und Gäste)

Einladungskarte